Förderschule

MAX KÄSTNER

Unser Außengelände

Eine schön gestaltete Blumenecke sowie unser Teich mit Bachlauf laden zum Sitzen, Erholen, Grillen und zum gemütlichen Beisammensein ein. Zum Lernen und Spielen findet man im "Grünen Klassenzimmer" ein schattiges Plätzchen. Unsere Spielanlage mit Sandkästen, Schaukeln und Kletterschlange sind bei unseren jüngeren Schülern besonders beliebt. Am Bolzplatz wurden die Sicherheitsnetzte erneuert und dahinter lädt eine Tischtennisplatte zum Spielen ein.

TeichSpielplatzSandkastenBolzplatzTT

Um das gesamte Gelände auch ordentlich und sicher nutzen zu können, bedarf es regelmäßiger Pflege sowie Instanthaltungsarbeiten. Diese werden auch von unseren Schülern im Unterricht erledigt. Besonders im Frühjahr gibt es da viel zu tun.

BoxenGrKLZIStuehleTischeAlex

In „Arbeit und Beruf“ werden besonders die Werkstufenschüler bei Erhaltungs- bzw. Reparaturarbeiten mit einbezogen. Und so ganz nebenbei lernen die Jugendlichen auch ressourcenorientiert zu arbeiten. Das Futterhaus, das Insektenhotel und auch die neuen Sitzbretter in der Weidenhütte wurden aus „altem Material“ von Schülern der Ober- und Werkstufen hergestellt.

BienenhausSitze

Gemeinsam mit Herrn Franke (Lehrer für Arbeit und Beruf) und in Unterstützung durch Herrn Lederer (Hausmeister) wird auch der Zaun, welcher unser Außengelände umgibt, mit den Jugendlichen erneuert.

ABZaunFrankeMaennerZaun